Aktuelle Information zu COVID-19 + Schulbeginn

Aus aktuellem Anlass weisen wir darauf hin, dass die Berufsfachschule in Bebra mit dem Unterricht für das DRITTE Ausbildungsjahr am 04. Mai 2020 startet.

 

 

Termine:

Info 10/2020 – Informationen zur Berufsschule und der Überbetrieblichen Ausbildung

Sehr geehrte Kollegin, sehr geehrter Kollege,

wie Ihr sicherlich den Medien entnehmen konntet, findet eine teilweise Öffnung der Schulen ab dem 27. April 2020 statt. Dieses wollen wir natürlich auch in der Landesfachschule in Bebra umsetzen. Wir werden die Schule mit den Auszubildenden aus dem 3. Lehrjahr beginnen um sicherzustellen, dass die notwendigen Vorbereitungen zur schriftlichen und praktischen Prüfung erfolgreich umgesetzt werden können. Dies wird selbstverständlich unter Einhaltung von Maßnahmen die sich aus den Beschränkungen des öffentlichen Lebens zur Eindämmung der COVID19-Epedemie ergeben, erfolgen.

In der Umsetzung werden wir uns an den Empfehlungen des Robert-Koch-Institutes orientieren. Auf Grund der hygienischen Anforderungen wird jeder Schüler ein eigenes Zimmer bekommen.

Zusammenkünfte auf den Zimmern sind untersagt und werden entsprechend kontrolliert. Bei Verstößen erfolgt ein sofortiger Verweis aus dem Internat. Weitere erforderliche Verhaltensmaßnahmen werden den Auszubildenden bei Beginn des Unterrichtes mitgeteilt. Wir appellieren hier auch an die Vernunft aller.

Für das 1. Ausbildungsjahr findet bis zum Beginn der Sommerferien kein Unterricht mehr statt. Der Lehrstoff wird dann in der 2. Jahreshälfte zu Beginn des 2. Lehrjahres aufgearbeitet. Die Umsetzung der überbetrieblichen Ausbildung ist aktuell noch nicht freigegeben worden. Wir warten noch auf eine Entscheidung aus dem Ministerium. Sollte eine Freigabe erfolgen werden wir die überbetriebliche Ausbildung in den jeweiligen Innungen stattfinden lassen. Dies ist so lange erforderlich, bis die Kontaktbeschränkungen aufgehoben werden.

Weitere Informationen dazu erfolgen zeitnah.

Der gestern erstellte Schulplan sieht folgende Termine vor:

04.05. – 27.05.2020 Fachstufe 2 28.05. – 29.05.2020 schriftliche Prüfung Fachstufe 2

Die praktische Gesellenprüfung erfolgt im Anschluss.

15.06. – 03.07.2020 Fachstufe 1

Die erforderlichen Einladungen werden im Laufe der nächsten Woche rausgesendet. Bitte informiert eure Auszubildenden über den Sachverhalt.

Datenschutz

Beim Landesinnungsverband des Schornsteinfegerhandwerks Hessen achten wir Ihre Privatsphäre. Wir sind uns bewusst, dass Sie darauf vertrauen, dass wir mit denen uns anvertrauten persönlichen Informationen verantwortlich umgehen. Daher verfolgen wir eine Politik, die auf den Schutz Ihrer persönlichen Informationen abzielt. Sie können unsere Website jederzeit besuchen und durchsuchen, ohne uns persönliche Informationen zu geben. Gespeichert wird jedoch die IP-Adresse die uns von Ihnen übermittelt wird. 

Lesen Sie den kompletten Text per Klicken auf die Überschrift , wenn Sie mehr über unsere Datenschutzpolitik erfahren möchten.

E-Mail: Datenschutzbeauftragte (r): info@LIVHessende

 

 

 

 

Freier Wettbewerb seit 2013

Das neue Schornsteinfegergesetz bewirkt vielfältige Änderungen: Seit 2013 haben Sie als Kunde die freie Wahl, welchen Schornsteinfeger Sie mit Reinigungs-, Mess- und Überprüfungsarbeiten beauftragen.
Wichtige Sicherheitsaufgaben, wie die Abnahme von Feuerungsanlagen und die Feuerstättenschau, bleiben jedoch in den kompetenten Händen Ihres bevollmächtigten Bezirksschornsteinfegers.

Natürlich haben Sie auch weiterhin die Möglichkeit, Ihren bisherigen Bezirksschornsteinfeger mit allen Aufgaben zu betrauen. So sparen Sie sich die lästige Terminverfolgung und unnötigen Aufwand mit Formalitäten.

Heizen mit Holz in Kaminöfen

Tipps zur umweltfreundlichen Bedienung – für eine entspannte Nachbarschaft

Download (PDF)

Richtig Heizen mit Holz

Informationen zur Verordnung über kleine und mittlere Feuerungsanlagen – 1. BImSchV

Download (PDF)